Filter im Dashboard


Vous êtes ici: InLoox Support Knowledge Base Aide en ligne InLoox for Outlook 11.0 All support articles | InLoox 11 for Outlook a... Dashboard view Filter im Dashboard

Auf der Registerkarte Daten haben Sie die Möglichkeit, Filter zu definieren.

Hauptfilter (Master-Filter)

Es ist möglich, jedes Feld aus einer Datenquelle als Filter für das gesamte Dashboard zu nutzen (Hauptfilter). Sie können die Elemente für den Bereich Hauptfilter (Diagramme, Kreissegmente, Tabellenzellen, etc.) auswählen, um die Daten nach den ausgewählten Werten zu filtern.

Der Hauptfilter unterstützt hierbei zwei Auswahlmodi. Diese finden Sie im jeweiligen Dashboard Element im oberen Ribbon im Bereich Daten:

  • Mehrere ermöglicht es, gleichzeitig über mehrere Elemente zu filtern. Um den Filter zu aktivieren, klicken Sie auf Mehrere Master-Filter.
  • Einzelner ermöglicht nur ein Element als Filter zu nutzen. Wenn dieser Modus aktiv ist, wird die standardmäßige Auswahl als Hauptfilter-Element gesetzt. Sie können die Auswahl nur ändern, aber nicht löschen. Um den Filter zu aktivieren, klicken Sie auf Einzelner Master-Filter.

 

Datenquellenübergreifende Filterung

Seit InLoox 11 ist es möglich, die Datenquellenübergreifende Filterung der Dashboard Elemente zu nutzen. Diese dient dazu, Dashboard Elemente zu filtern, die mit unterschiedlichen Datenquellen verbunden sind. Um diese Art von Filter einzusetzen, müssen Sie in den zu filternden Dashboard Elementen jeweils das Feld einsetzen, auf das später gefiltert werden soll.

 

Drill-Down

Mit der Drill-Down-Funktion können Sie die Detailebene von Dashboard Elementen ändern. Die Drill-Down-Funktion zeigt die Details, die Drill-Up-Funktion zeigt allgemeine Informationen. Um zur ursprünglichen Ebene zurückzukehren nutzen Sie Drill-Up oder das Kontextmenü.