Entwerfen von Dashboards mit dem Dashboard Designer


Vous êtes ici: InLoox Support Knowledge Base Aide en ligne InLoox for Outlook 11.0 All support articles | InLoox 11 for Outlook a... Dashboard view Entwerfen von Dashboards mit dem Dashboard Designer

Um ein Dashboard zu entwerfen, öffnen Sie ein bestehendes Dashboard über den Ribbon Button Öffne Designer 

Button Öffne Designer

oder erstellen Sie ein neues Dashboard über den Ribbon Button Neues Dashboard 

Button Neues Dashboard

In diesem Beispiel zeigen wir Ihnen, wie Sie eine Aufgabenübersicht erstellen können:

1. Öffnen Sie zunächst den Dashboard Designer und wählen Sie auf der linken Seite die Datenquelle Tasks aus. Die entsprechenden Eigenschaften und Felder der Aufgaben werden darunter nun aufgelistet. 

Dashboards Tabelle Anwendungsbeispiel 0

2. Erstellen Sie mithilfe des Ribbon Buttons Tabelle 

Button Tabelle

eine einfache Tabelle und ziehen Sie folgende Felder aus der Datenquelle per Drag and Drop auf Neue Spalte:

Project_Name
TaskItem_Name
Resource_DisplayName
TaskItem_WorkAmount

Die Tabelle sollte nun ungefähr so aussehen:

Dashboards Tabelle Anwendungsbeispiel 1

3. Mit einem Rechtsklick in die Tabelle öffnen Sie das Kontext Menü und wählen Namen bearbeiten. Im nun erscheinenden Dialog können Sie den Tabellennamen sowie die Überschriften in den Spaltenköpfen anpassen. Anschließend bestätigen Sie mit OK.

Tabelle Namen bearbeiten

Tabelle Namen bearbeiten

4. Erstellen Sie nun mithilfe des Ribbon Buttons Kreis

Button Kreis

 ein Kreisdiagramm. Halten Sie neben der Überschrift Kreis 1 die linke Maustaste gedrückt und ziehen Sie das Kreisdiagramm-Element an die gewünschte Stelle. Ein blauer Balken zeigt Ihnen, wo das Element platziert wird. Lassen Sie dann die linke Maustaste los, um das Element oberhalb der Tabelle zu platzieren.

Dashboards Tabelle Anwendungsbeispiel 2

5. An den blau markierten Rändern können Sie die Höhe mit der Maus auf die gewünschte Größe ziehen. Ihre Dashboard Vorlage sollte ungefähr so aussehen:

Dashboards Tabelle Anwendungsbeispiel 3

6. Ziehen Sie nun das Feld TaskItem_Name auf den Bereich Wert, das Feld TaskItem_IsDone auf Argument und das Feld Resource_DisplayName auf Serie. Das Dashboard Element spannt nun mehrere Kreisdiagramme wie folgt auf. Pro Mitarbeiter erhalten Sie ein Kreisdiagramm. Dieses setzt die Anzahl der Elemente auf Werte die in TaskItem_IsDone vorhanden sind (hier sind es zwei: Wahr und Falsch). Die Größe des jeweiligen Kreissegments wird über die Anzahl der Aufgaben (gezählt über TaskItem_Name) aufgespannt. Ihr Dashboard sollte nun ungefähr so aussehen:

Dashboards Tabelle Anwendungsbeispiel 4

7. Wählen Sie nun im oberen Ribbon den Button Filterelemente und fügen Sie Listenfeld hinzu. Platzieren Sie dieses, wie zuvor das Kreisdiagramm-Element auf der rechten Seite des Dashboards. Das Listenfeld lässt sich nun über die blauen Ränder in der Breite verändern. Ziehen Sie nun das Feld Project_DivisionName auf das Feld Dimension des Listenfeldes.

8. Nun speichern Sie das Dashboard mithilfe der zugehörigen Buttons im Ribbon

Button Speichern und Speichern als

 ab, und schließen den Dashboard Designer.

9. Das Dashboard ist nun einsatzbereit. Sie haben im unteren Bereich Ihre Aufgabenliste und darüber die Kreisdiagramme, die die erledigten vs. nicht erledigten Aufgaben pro Mitarbeiter anzeigen, sowie rechts einen Filter über die Abteilungen.